Medizinprodukterecht

Qualifizierungsseminar zum/zur Beauftragten für Medizinproduktesicherheit

Nach §6 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MP BetreibV), haben die Gesundheitseinrichtungen mit mehr als 20 Beschäftigten sicherzustellen, dass eine sachkundige und zuverlässige Person mit einer einschlägigen abgeschlossenen Berufsausbildung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist.

Qualifizierungsseminar zum/zur Medizinprodukte-Beauftragten

Nach den Vorgaben der der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV), muss der/die Betreiber:in einen Medizinprodukte-Beauftragten benennen. Das Seminar vermittelt die Grundlagen für die sichere und effektive Umsetzung der Anforderungen aus der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MP BetreibV) und weiterer gesetzlicher Vorschriften.

Medizinprodukte-Berater:in gemäß Medizinprodukte-Durchführungsgesetz (MPDG)

Das Seminar richtet sich an Personen, die Fachkreise über Medizinprodukte informieren oder in deren sachgerechte Handhabung einweisen oder diese Tätigkeiten zukünftig ausüben werden.